„Guidos Wochenpost“: Meine wertvollsten Gedanken

In „Guidos Wochenpost“ gibt es keine Reklame, keine Bonus-Downloads, keine faulen Tricks. Es sind meine wertvollsten Gedanken über persönliche Inspiration, optimale Positionierung und ein spektakuläres Leben.

Guidos Wochenpost abonnieren

* indicates required

Seit ich mich angemeldet habe, zugegeben, das ist noch nicht so lange her, verfolge ich deine Artikel mit Begeisterung. Schön, dass es Menschen wie dich gibt, die dranbleiben und dadurch auch andere (ja, ich schließe mich da mit ein) ermutigen dranzubleiben.

Samantha Lotz, Yogalehrerin

Guidos Wochenpost ist für mich jeden Sonntag unterhaltsame, erhellende und inspirierende Pflichtlektüre.

Horst Schneider, BVMW Rheinhessen

Ich habe zwei Stunden damit verbracht, alle Newsletter abzubestellen, Werbung zu markieren und meinen Facebook Account stillzulegen. Aber behalten habe ich deine Wochenpost! Sie ist einfach großartig und ich freue mich jedes Mal darauf und daran.

Susanne Barth, Lubentiushof

Hier meine subjektiv besten Texte

Hier die meistgelesenen Texte

Deine Wochenpost ist sehr lesenswert … und ich musste deswegen schon ein paar Menschen von dir erzählen. Ich freue mich schon auf die nächste Nachricht und bin gespannt, was deine Anregungen vielleicht sogar lostreten können. Einer sehr guten Freundin habe ich schon viele Mails weitergeleitet. Es bleibt spannend!

Kerstin Ripper, ZDF

ich lese Deine Wochenpost regelmäßig und freue mich über Deine schönen Worte. Gerade am Sonntagmorgen tut es gut, etwas zu lesen, das ohne Geschrei daher kommt und mir nicht ungefragt ein Video unterjubeln will.

Dr. Johannes P. Orzechowski, Weinbotschafter

Messerscharf drückt er wieder aus, worüber ich mich oft gewundert, mokiert und geärgert
habe. Und bringt es so klar, so bezaubernd, fast schon liebevoll auf den Punkt. Und dann am Ende „Toleranz ist eine Leihgabe der Starken an die Schwachen, die jederzeit zurück gefordert werden kann.“

Frederik Malsy, Schauspieler

Meine Leser können „Guidos Wochenpost“ jeden Sonntag zum Frühstück lesen. Danach erscheinen die Texte in anderen Publikationen: Als Kolumne in „Der Mittelstand“, Zeitschrift des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW), auf dem Blog des erfolgreichsten Empfehlungsnetzwerks der Welt, dem BNI-Blog, auf der Blog-Legende Basic Thinking, in der Publikation „Auf Deutsch“ bei Medium.com, auf dem Marketing-Blog Online-Erfolgreicher.de und anderen.